Radkraft » Startseite

FAHRRADBETREUUNG vom Profi

19145834_1356137574434065_7836171224347290951_n


Fahrradbetreuung – MIT einem hier erworbenen Fahrrrad

Für Ihr RADKRAFT-Unikat oder ein anderes hier erworbenes Fahrrad werden uneingeschränkt nötige, mögliche und gewünschte Reparaturen, Wartungsarbeiten, Umbauarbeiten und Serviceleistungen angeboten.

Machen Sie per Internet oder Telefon einen Termin oder kommen Sie mit Ihren Fragen im Gepäck vorbei. Radkraft hilft qualifiziert und gerne.

Fahrradbetreuung –  OHNE ein hier erworbenes Fahrrad

Für Fahrräder die nicht von Radkraft sind, werden nur sofern es die Kapazitäten erlauben Reparaturen und Umbauten angeboten. Komplettinspektionen an nicht bei uns erworbenen Fahrrädern bietet Radkraft nicht an.

Einen Termin für die Fahrradabgabe zu machen ist unerlässlich.

Bitte fragen Sie zuvor an um Enttäuschungen zu vermeiden.

Bitte beachten Sie, dass keine Elektrofahrräder und keine Hollandräder und keine Discounter-Baumarkt-Kaufhallen-Fahrräder angenommen und bearbeitet werden.

Beratung vor Ort im Geschäft

RADKRAFT ist ein kleines leidenschaftlich inhabergeführtes Fachgeschäft für individuellen Fahrradauf und -umbau. Zu all den spannenden Fragen die sich ergeben wenn man ein Fahrrad hat und es fährt hat Radkraft Fachwissen angehäuft und teilt dieses gerne. Radkraft ist ein Spezialist.

Wenn Sie ein neues Fahrrad suchen, sich aber nicht sicher sind welches zu Ihnen passen könnte, ist Radkraft für Sie da. Ebenso können Sie sich über den Sinn und Unsinn bestimmter Fahrradteile und deren Verwendung und Kombination miteinander hier ehrlich und qualifiziert informieren.

Ausführliche Beratungen gibt es auf Termin. Spontane Beratung wenn Luft ist.

bike

 

Fahrrad-Leasing für Gesundheit, gute Laune und die Umwelt

Es besteht die Möglichkeit Fahrräder zu leasen. Das JobRad-Prinzip ermöglicht das Leasen eines Rades zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer (oder als Selbständiger). Unternehmen können ihren Mitarbeitern Fahrräder als Dienstfahrzeuge zur Verfügung stellen, wie es früher nur mit Autos möglich war.

Fahrräder stellen die günstigere, gesündere und umweltschonendere und damit eine viel zeitgemäßere Alternative dar. Besonders in vollen Städten wie Berlin. Ein Firmenfahrrad kann auch privat genutzt werden und wird seit Januar 2020 über die 0,25%-Regel abgerechnet.

Weitere Informationen finden Sie unter jobrad.org